POS-Markt

Nachrichten für den Point of Sale

Demnächst in Ihrem Regal: Die Selbstkühlende Getränkedose

Passend zur warmen Jahreszeit soll bis zum Jahr 2013 die selbstkühlende Getränkedose auf den Markt kommen. Verantwortlich für diese innovative Entwicklung ist das Düsseldorfer Unternehmen do-tech. Nach ersten Umfragen des Unternehmens scheinen die Konsumenten geradezu auf eine solche Innovation gewartet haben und sind sogar bereit, für eine eiskalte Erfrischung aus der Dose einen höheren Preis zu bezahlen.

(Abbildung: Do-Tech GmbH)

Rund 30 Cent mehr kostet die selbstkühlende Getränkedose, die vor allem bei beliebten Getränken wie Cola, Wasser, Bier und Limo bei den befragten gut ankommen würde. Die technische Entwicklung soll schon bis Ende des kommenden Jahres abgeschlossen sein, passend zum hoffentlich heißen Sommer 2013 dann der Marktstart. Eisgekühlte Getränke, immer, überall und bei jedem Wetter, wie geht das? Möglich macht das die Kühlspirale in der Getränkedose. Sie ist mit flüssigem CO2 gefüllt das durch ein Ventil entweicht, sobald die Getränkedose geöffnet wird. Dieser Vorgang leitet einen physikalischen Kühleffekt ein, der an der Spirale Eiskristalle wachsen lässt, die dann das Getränk binnen weniger Sekunden herunterkühlen – egal wie heiß der Sommer auch sein mag.

Sagen Sie uns Ihre Meinung